Emotionen
  • Suchen

  • Filter löschen

Liebe im Bauch

Liebe im Bauch

Mein Bauch ist voller Liebe, weil ich so glücklich bin, denkt sich das Mäusekind morgens nach dem Aufstehen. Doch plötzlich ist alles anders. Das Bauwerk der besten Freundin wird umgeschubst, der Freund, mit dem gerade noch friedlich gespielt wurde, wird plötzlich unfreiwillig gejagt. Das Mäusekind hat Wut im Bauch und weiß nicht so recht wieso und weshalb. Doch keine Sorge – durch die liebevolle Begleitung aus der schwierigen Phase findet sich im Bauch des kleinen Mäusekindes schon bald wieder Liebe statt Wut.

mehr lesen
W..w..wer hat schon Angst im Dunkeln!

W..w..wer hat schon Angst im Dunkeln!

Mutig sein ist manchmal ganz schön schwer. Besonders nachts, wenn es überall knarrt und raschelt und man sich am liebsten unter die Decke verkriechen will. Auch Ente, das kleine Schweinchen und Tinchen, die Haselmaus, fürchten sich. Doch gemeinsam mit ihren Freunden gehen sie den Geheimnissen der Nacht auf den Grund – und entdecken so manch verblüffende Überraschung. Bald ist die Dunkelheit nur noch halb so unheimlich.

mehr lesen
Fünf Angstbären und ein unheimlicher Gast

Fünf Angstbären und ein unheimlicher Gast

Mutig sein ist manchmal ganz schön schwer. Besonders nachts, wenn es überall knarrt und raschelt und man sich am liebsten unter die Decke verkriechen will. Auch Ente, das kleine Schweinchen und Tinchen, die Haselmaus, fürchten sich. Doch gemeinsam mit ihren Freunden gehen sie den Geheimnissen der Nacht auf den Grund – und entdecken so manch verblüffende Überraschung. Bald ist die Dunkelheit nur noch halb so unheimlich.

mehr lesen
Wir sind die schrecken aller Monster

Wir sind die schrecken aller Monster

Mutig sein ist manchmal ganz schön schwer. Besonders nachts, wenn es überall knarrt und raschelt und man sich am liebsten unter die Decke verkriechen will. Auch Ente, das kleine Schweinchen und Tinchen, die Haselmaus, fürchten sich. Doch gemeinsam mit ihren Freunden gehen sie den Geheimnissen der Nacht auf den Grund – und entdecken so manch verblüffende Überraschung. Bald ist die Dunkelheit nur noch halb so unheimlich.

mehr lesen
Welche Farbe hat ein Kuss?

Welche Farbe hat ein Kuss?

Minimia malt am liebsten in allen Farben des Regenbogens: rote Marienkäfer, strahlend blauen Himmel, leckere gelbe Bananen… Doch einen Kuss hat sie noch nie gemalt. Welche Farbe soll sie nur nehmen? Rot wie Spaghettisoße? Aber rot wird man doch auch vor Wut. Vielleicht blau wie das Meer? Grün wie ein Krokodil? Schwarz? Weiß?

mehr lesen
Alle hinterher

Alle hinterher

Eines Tages bekommt Noa ein Paket. Darin ist der wunderschönste aller roten Bälle. Aber nicht nur Noa gefällt der rote Ball, auch Paul möchte ihn gerne haben. Und Frau Urlaub und Lucy und Botan und alle anderen. Und so beginnt der größte Streit, den die kleine Stadt jemals erlebt hat. Eine Geschichte vom Streiten und Vertragen.

mehr lesen
Schwimm, kleines Boot

Schwimm, kleines Boot

“Das Boot, das bau ich ganz allein, denn ich bin groß und nicht mehr klein.” Doch es klappt einfach nicht. Verständlich, dass das kleine Mädchen da wütend wird. Zum Glück bleibt die Oma geduldig, denn gemeinsam geht vieles leichter.

mehr lesen
Lisa will einen Hund

Lisa will einen Hund

Wie viele Kinder wünscht sich Lisa nichts mehr als einen Hund – zum Geburtstag, zu Weihnachten, einfach immer. Doch die Eltern bleiben hart. Dann hat Lisa eine tolle Idee und beschließt, die Sache selbst in die Hand zu nehmen …

mehr lesen
Wenn Lisa wütend ist

Wenn Lisa wütend ist

Manchmal ist die Wut so groß, dass man fast nicht wieder herausfindet. Wenn Lisa wütend ist, dann könnte sie einen Knoten in jedem Baum machen und möchte alle auf den Mond schießen. Sie knurrt und stampft und schreit so lange, bis es ihre ganze Wut zerreißt. Eine Geschichte über ein starkes Gefühl und wie man damit umgehen kann, expressiv und mitreißend in Szene gesetzt mit Bildern von Manuela Olten.

mehr lesen
Annika und das Angstschwein

Annika und das Angstschwein

Als Annikas Angstschwein zum ersten Mal auftaucht, ist es noch ganz klein. Doch nachdem Annika in der Schule ausgelacht worden ist, fängt das Angstschwein an zu wachsen. Schon bald verfolgt es Annika überall hin. Als Annika aber Freundschaft mit einem mutigen Mädchen schließt, lässt diese Freundschaft ihren Mut wieder wachsen. Und als sie sich gegen die Mobbing-Bande zur Wehr setzt, wird ihr Angstschwein immer kleiner, bis sie es fest im Griff hat. Während die vom Angstschwein beherrschte Welt der ersten Seiten des Buchs farblos sepiabraun ist wie alte Fotografien, wird die Welt gegen Ende des Buchs immer bunter.

mehr lesen
Der Dachs hat heute schlechte Laune

Der Dachs hat heute schlechte Laune

Schlechte Laune ist ansteckend! So verbreitet der mies gelaunte Dachs schlechte Stimmung unter allen anderen Tieren. Das tut gut, meint der Dachs zuerst. Aber mit einem Mal sind alle böse auf den Dachs. Da kommt ihm der rettende Einfall: Er organisiert ein lustiges Fest, bei dem nur eines fehlen soll: schlechte Laune!

mehr lesen
Der Bär und das Wörterglitzern

Der Bär und das Wörterglitzern

„Ganz am Rand der Bücher ist eine Geschichte, die zu mir spricht. Die Wörter necken, schubsen, kratzen mich.“
Wie lassen sich Liebe, Trauer, Glück in Worte fassen?
Der Bär taucht tief in seine Gedanken und Gefühle ein und erfindet seine Sprache neu!
Traumhafte Bilder von Valeria Docampo begleiten Agnès de Lestrades zarte Geschichte.

mehr lesen