2 – 3 Jahre
  • Suchen

  • Filter löschen

Ich hab ein großes Aua!

Ich hab ein großes Aua!

Plumps, da sitzt der klein Dachs im Gras. Nur ein kleiner Kratzer, aber der Schreck ist groß. Schnell sind seine Freunde zur Stelle. Die kleine Eule streichelt den kleinen Dachs sanft, das Eichhörnchen pustet kräftig und das Stinktier macht wie immer Quatsch. Endlich kommt Papa Dachs mit einem Pflaster und nimmt ihn in den Arm. Alles wieder gut!

mehr lesen
Fuchs fährt Auto

Fuchs fährt Auto

Fuchs fährt Auto. Tipp tapp, mit den Füßen. Erst langsam, dann immer schneller. Über Schotter – holterdipolter! Durch Pfützen – pitsch patsch! So rasant flitzt der Fuchs durch das Bilderbuch, dass er gar nicht merkt, wie auf jeder Doppelseite jemand aufspringt: Maus und Maulwurf, Käfer und Hase. Als letzter blinder Passagier kommt das Kind gerannt, aber – hoppla! – jetzt fliegt der ganze Schwindel auf!

mehr lesen
Bär mag es bunt

Bär mag es bunt

Der Bär und seine Freunde verbringen einen wunderschönen Tag im Freien. Sie planschen im Fluss, tollen im Gras herum, erforschen den Wald und entdecken dabei, wie farbenfroh die Natur ist. Ob blaue Beeren, rote Kirschen, gelber Honig, grüne Pfefferminze oder braune Schokoladenkekse, überall um sich herum erblickt der Bär die Farben.

mehr lesen
Allerbeste Freunde LZV

Allerbeste Freunde LZV

Zum Geburtstag möchte Küken Freunde einladen, doch die muss es zunächst noch finden. Murmeltier und Waschbär erzählen, wie sie sich kennengelernt haben und verraten das magische Geheimnis, wie man allerallerbeste Freunde wird. Mutig zieht es los und findet Freunde fürs Leben.

mehr lesen
Meine ersten Ostergeschichten Kapitel 3 und 4

Meine ersten Ostergeschichten Kapitel 3 und 4

Endlich ist Ostern und alle sind schon ganz aufgeregt! Häschen Nino und Küken Lilli fragen sich, wer wohl die bunten Eier zu Ostern bringt. Das kleine Entchen will nicht schwimmen lernen, sondern lieber dem Osterhasen helfen. Auf dem Bauernhof gibt es einen neuen Bewohner zu begrüßen und Paul und Linus finden bei der Ostereiersuche jemand ganz Besonderen.

mehr lesen
Meine ersten Ostergeschichten Kapitel 1 und 2

Meine ersten Ostergeschichten Kapitel 1 und 2

Endlich ist Ostern und alle sind schon ganz aufgeregt! Häschen Nino und Küken Lilli fragen sich, wer wohl die bunten Eier zu Ostern bringt. Das kleine Entchen will nicht schwimmen lernen, sondern lieber dem Osterhasen helfen. Auf dem Bauernhof gibt es einen neuen Bewohner zu begrüßen und Paul und Linus finden bei der Ostereiersuche jemand ganz Besonderen.

mehr lesen
Der kleine Bär und sein kleines Boot

Der kleine Bär und sein kleines Boot

Der kleine Bär liebt sein kleines Boot. Er rudert damit überall auf dem Waldbeersee herum. Oder er liegt darin auf dem Rücken, schaut in den Himmel und träumt. Doch eines Tages ist alles anders: Der kleine Bär passt nicht mehr in sein kleines Boot. „Es ist nun einmal so, dass ein kleiner Bär wächst und wächst, bis er ein großer Bär ist. Aber es ist nun einmal auch so, dass ein kleines Boot ein kleines Boot bleibt“, erklärt ihm seine Mutter. Aber es geht doch nicht, dass das kleine Boot keinen Bären mehr hat, findet der Bär und macht sich auf die Suche nach einem kleinen Bären, der das kleine Boot genauso liebt wie er selbst.

mehr lesen
Emma staunt

Emma staunt

Emma, die kleine Schnecke zuckelt durch Wald, Wiesen und Felder. Sie trifft superstarke Ameisen, zaubernde Raupen und viele andere Tiere. Jedes hat besondere Stärken. Emma staunt und entdeckt – auch sie ist einzigartig.

mehr lesen
Vladimir die Fledermaus

Vladimir die Fledermaus

Bei uns im Haus, da lebt ne Maus, die sieht irgendwie ganz anders aus. Die hat zwei spitze Zähne und Flügel unterm Arm. Damit kann sie fliegen und die halten sie auch warm. Sie ist ein Fledermausvampir…!

mehr lesen
Hände unter Wasser

Hände unter Wasser

… und im Handumdrehen sind die Flossen richtig blank, erst Aussen, dann Innen und dann jeden Finger einzeln, Handgelenke, Fingerspitzen, Seif sie ein die Keimzellen. Sauber, sauber, gut gemacht…

mehr lesen
Liebe im Bauch

Liebe im Bauch

Mein Bauch ist voller Liebe, weil ich so glücklich bin, denkt sich das Mäusekind morgens nach dem Aufstehen. Doch plötzlich ist alles anders. Das Bauwerk der besten Freundin wird umgeschubst, der Freund, mit dem gerade noch friedlich gespielt wurde, wird plötzlich unfreiwillig gejagt. Das Mäusekind hat Wut im Bauch und weiß nicht so recht wieso und weshalb. Doch keine Sorge – durch die liebevolle Begleitung aus der schwierigen Phase findet sich im Bauch des kleinen Mäusekindes schon bald wieder Liebe statt Wut.

mehr lesen
Willi der Wal und seine Suche nach dem Glück

Willi der Wal und seine Suche nach dem Glück

Im großen Ozean, inmitten wunderschöner Natur, lebt der kleine gelbe Wal Willi mit seiner Familie. Willi ist ein freundlicher Wal und strahlt stets wie die Sonne nur eben im Meer. Willi hörte seine Eltern schon oft über das Glück sprechen. Seitdem denkt er darüber nach, was genau das Glück sein könnte… und so beginnt Willis Suche nach dem Glück!

mehr lesen

Jede Woche neue Vorleser 🙂