Seite wählen

Willkommen im Pressebereich von Librileo! 

Lesen Sie hier unsere neuesten Meldungen zu unserem Leseförderprogramm, unserem bundesweiten Einsatz für das Lesen und bessere Bildungschancen von Kindern. Außerdem finden Sie hier Pressebilder als Download.

Librileo ist eine gemeinnützige, nicht-profitorientierte Organisation, die 2015 von Sarah Seeliger und Julius Bertram gegründet wurde. Die Organisation verfolgt das Ziel jedes Kind in Deutschland mit Büchern zu versorgen, die es braucht um gute Lern-, Bildungs- und Erlebnischancen zu erhalten. Seit 2018 steht Librileo unter der Schirmherrschaft der ehemaligen Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Franziska Giffey. 

Als Deutschlands größter Vorleseclub setzt sich Librileo aktiv gegen Kinderarmut und für Familien in schwierigen Lebenslagen ein. Familien, die auf Leistungen u.a. nach dem SGB II oder dem Asylbewerberleistungsgesetz angewiesen sind, erhalten eine Mitgliedsbescheinigung und können sich die Kosten über das Bildungs- und Teilhabepaket erstatten lassen. Mehr als 5.000 Familien sind Mitglied bei Librileo. Über 30.000 Buchboxen wurden schon an Familien versendet.

Familien im Vorleseclub werden zu regelmäßig stattfindenden Live-Lesestunden eingeladen, in denen sie für das gemeinsame Lesen begeistert werden. Außerdem erhalten sie viermal im Jahr eine Buchbox, die auf die Entwicklungsphase des Kindes abgestimmt ist und altersgerechte Bildungsimpulse in den Familienalltag bringt. Zusätzlich gibt es die LeoPLUS Mediathek, in der sich Familien Vorlesevideos von prominenten Lesebotschafter*innen vorlesen lassen können.

Zahlen & Fakten

2015

Gründung

Kinder im Programm

StaTtgefundene Lesestunden

Versendete Bücherboxen

10+

Mitarbeiter*Innen

Die Gründer*in

Sarah Seeliger 

Gründerin und Geschäftsführerin

Speaking Themen:

  • Vereinbarkeit: Mama und Gründerin – eine Herausforderung 
  • Female Founder: Frauen gründen anders u.a. weil Vorbilder fehlen
  • Klassismus: Faire Chancen für alle Kinder
  • Unternehmerisch Scheitern: Aus Fehlern lernen
  • Bildung für Kinder: Lesen und vielfältige Kinderbücher – warum hier die Zukunft liegt
  • Gerechte Bildung

Sarah Seeliger ist Gründerin und Geschäftsführerin der gemeinnützigen Organisation Librileo, Deutschlands größtem Vorleseclub für die Frühförderung von Kindern. Sarah Seeliger setzt sich für Kinder aus sozial schwachen und finanziell schwierigen Lebenslagen ein und bietet ihnen im Alter von null bis sieben Jahren einen Zugang zu Büchern und Bildung. Das Vorleseclub-Programm fördert die Sprachentwicklung und legt wichtige Grundsteine für spätere Lesekompetenzen. Sarah Seeligers Vision ist es, dass jedes Kind in Deutschland Zugang zu Büchern und besseren Bildungschancen für eine erfolgreiche Zukunft erhält.

Seeliger ist auch Initiatorin der Seite gerechtebildung.de. Die Seite macht auf Missstände des Bildungspakets aufmerksam machen. Seit 2011 gibt es das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT). Jedoch wird das Geld zu großen Teilen nicht abgerufen. Die Inanspruchnahme scheitert an sprachlichen Barrieren, Scham und Unkenntnis. Häufig haben Betroffene schlechte Erfahrungen mit dem Jobcenter oder Sozialamt gemacht und meiden zusätzliche Kontakte. Auf der Seite hat Sarah Seeliger die niedrigen Abrufzahlen des Bildungspakets veröffentlicht und fordert u. a. eine überregionale BuT-Beratungsstelle für Familien. So sollen die Abrufzahlen gesteigert werden und Kinder faire Bildungs- und Teilhabechancen erhalten. Sarah Seeliger ist Mutter von drei Kindern und selbst Arbeiter*innenkind. Das Thema Gerechtigkeit liegt ihr seit jüngster Kindheit am Herzen.

Julius Bertram

Gründer und Geschäftsführer

Speaking Themen:

  • Politik: Warum das alte Lobbying nicht funktioniert 

  • Start-up: Gründung und Finanzierung 

  • Projektmanagement: Organisation und Tools

  • Non Profit: Gründung und Finanzierung

Julius Bertram ist Gründer und Geschäftsführer der gemeinnützigen Organisation Librileo. Bertram packte bereits früh der Gründergeist und das mit Erfolg: Für kirondo, den größten Onlineshop für Second-Hand Kinderkleidung Deutschlands, erzielte er mit seiner Partnerin Sarah Seeliger eine Fundraising-Summe im 7-stelligen Bereich. 

Julius Bertram bringt kreative Impulse in das Team und hat viele Ideen. Er ist für die Strategie und das Fundraising verantwortlich und setzt als Visionär alle Hebel in Bewegung, um seine Unternehmensziele zu erreichen. 

Er hat außerdem die Agentur “Makiko” aufgebaut. Für Makiko setzt er Projekte für Non-Profit Organisationen um.

2019 wurde er als Responsible Leader in das Programm der BMW Foundation Herbert Quandt aufgenommen. Die Stiftung fördert verantwortungsvolle Führung und inspiriert Führungskräfte weltweit, sich für eine friedliche, gerechte und nachhaltige Zukunft einzusetzen.

Julius Bertram ist zudem Host von „Goodcast“, dem offiziellen Podcast des Bundesverbandes deutscher Stiftungen. Hier sprach er bereits mit über 50 Menschen aus dem Non-Profit Sektor und der Stiftungslandschaft.

Mission von Librileo:

Gerechte Bildungschancen für alle Kinder

Alle Eltern möchten für ihre Kinder nur das Beste – vor allem gute Bildungschancen und eine erfolgreiche Zukunft. Unterschiedlichen Schätzungen nach wachsen jedoch allein in Deutschland mehr als 2,8 Millionen Kinder in schwierigen Lebenslagen auf und sind auf staatliche Beihilfen angewiesen. Vor allem, wenn die Eltern nur auf ein geringes Einkommen zurückgreifen können, haben sie minimale Möglichkeiten ihre Kinder altersgerecht zu fördern. Kinder, die am Rand unserer Gesellschaft aufwachsen, haben kaum Zugang zu Büchern. Diese Kinder hören bis zu ihrem vierten Lebensjahr durchschnittlich 30 Millionen Worte weniger als andere in ihrer Altersgruppe. Folglich erwerben sie weder Lese-, Lern- noch Schreibkompetenzen. Bei ihrer Einschulung, sind sie im Schnitt zwei Jahre hinter ihren Klassenkameraden entwickelt. Dabei sind gerade die ersten Lebensjahre eines Kindes ausschlaggebend für die Entwicklung der Bildungs- und Lernbiografie. Die Familie ist die erste Anlaufstelle für Bildung – so kommt besonders den Eltern eine tragende Rolle zu.

Librileo fördert die frühkindliche Bildung

Jedes Kind in Deutschland soll ungeachtet seiner Herkunft und den sozialen und finanziellen Verhältnissen seines Elternhauses eine faire Chance haben, vorschulische Lese-, Lern- und Schreibkompetenzen zu erwerben. 

Librileo ermöglicht durch frühkindliche Förderung und Ermächtigung der Eltern, dass jedes Kind in Deutschland Zugang zu Büchern erhält und damit gute Bildungschancen und eine erfolgreiche Zukunft. Mit der Buchbox, den Live Lesestunden und der Vorlese Mediathek erhalten Kinder Zugang zu Büchern. Im Vorleseclub werden Eltern motiviert, sich in ihrem familiären, häuslichen und sozialen Umfeld mit ihren Kindern zu beschäftigen. Auf diese Weise sollen Kinder, die in einem schwierigen Umfeld aufwachsen, schon früh Zugang zu Bildung erhalten. Unter der Schirmherrschaft der ehemaligen Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Franziska Giffey, ist Librileo mittlerweile bundesweit aktiv.

Schirmherrschaft:

Franziska Giffey

Schirmherrin von Librileo

„Lesen ist eine Grundvoraussetzung für Bildung und gesellschaftliche Teilhabe. Deshalb brauchen Kinder Bücher – und deshalb brauchen sie Menschen, die sich um sie kümmern und sie in die Welt der Bücher mitnehmen. mehr lesen

Prominente Lesebotschafter*Innen:

© players

Katharina Thalbach

© Laurence Chaperon

Iris Berben

©CRUSH AGENCY

Collien Ulmen-Fernandes

©Pascal Bünning

Benno Fürmann

©Chris Gonz

Bürger Lars Dietrich

Förderpartner*innen:

Auszeichungen:

Friedrich Ebert Stiftung:

Engagementpreis 2016

Auswahl der Berichterstattung:

August 2021 | Mitschnitt, Sendung “Lesen & Kultur für alle”, Kooperation des Vereins “Lesen & Kultur für alle” mit RadaR Radio Darmstadt, Moderation: Kerstin Zimmer, Interview mit: Schauspielerin Sandra Fleckenstein

2021

21.04.2021 | Mitteldeutsche Zeitung | Kommt die Unterstützung bei den hilfebedürftigen Familien an?
22.02.2021 | Energie | Familienministerin liest vor 
15.02.2021 | Emotion Magazin | Cyber Mobbing: So schützt du dein Kind
17.01.2021 | Berliner Abendblatt | Geschichten mit Herz
09.01.2021 | BZ | Librileo ermöglicht benachteiligten Kindern Lesestunden mit Promis
09.01.2021 | Westdeutsche Zeitung (print) | Wenn die Schule zu Hause stattfindet
Jan. 2021 | Luna mag | So läuft es bei uns im Homeschooling

2020

20.12.20 | Podcast: Geil Montag | Warum haben Kinderbücher so einen positiven Impact auf unsere Bildung?
16.12.2020 | Super Illu (print) | Das Leseförderprogramm Librileo unterstützt sozial schwache Familien
04.12.2020 | Frühe Bildung | Liebevolle Geschichten, die auch in Krisenzeiten Tausende von Kinderherzen berühren
19.11.20 | Flux FM | Uwe Ochsenknecht liest vor
15.07.2020 | Berliner Woche | Prominente lesen Kindern Geschichten vor
23.02.2020 | Hamburger Abendblatt | Leseorte und Botschafter gesucht

2019

01.02.2019 | Lob magazin | Kein Termin ist wichtiger als die Kinder
18.01.2019 | Düsseldorfer Anzeiger | Vorlesenetzwerk sucht Vorleseorte in Düsseldorf

2018

31.07.2018 | Berliner Woche | Sarah Seeliger verschenkt Bücher an Kinder, die nicht viel lesen
29.06.2018 | Kids go | Vorlesen: 5 Tipps, um schon bei Babys die Lesefreude zu wecken
06.06.2018 | BR | Leseförderung Librileo jetzt auch in München
30.05.2018 | Little Years | Portrait Sarah Seeliger
05.03.2018 | Deutschlandfunk Nova – Ab 21 | Start-up and down
26.01.2018 | Impulse (print) | Wer als Unternehmer erfolgreich auf sich aufmerksam machen will, muss dafür nicht viel Geld ausgeben
25.01.2018 | KidsGo | In Hamburg ist der Löwe los
19.01.2018 | Starting up | Zwischen Babystrampler und Business-Mom
11.01.2018 | Edition f | Zwei Kinder im Studium und Lust auf Karriere

2017

17.11.2017 | Starting up | Gründer der Woche: Librileo – Lese-Power für alle Kids!
30.08.2017 | Himbeer – Berlin mit Kind | Portrait Sarah Seeliger
09.08.2017 | Kids go | Sozialer Pop-Up Store für Familien
04.08.2017 | Stern | Ich arbeite, um etwas zu hinterlassen
01.07.2017 | Enorm Magazin (print) | Sarah Seeliger und Julius Bertram wollen mit Bücherboxen Kindern das Lesen nahebringen
21.04.2017 | RBB Abendschau | Löwenladen eröffnet
29.03.2017 | Berliner Woche | Vorschulkinder und ihre Eltern erlernen mit Librileo den Umgang mit Büchern

2016

10.2016 | Luna Mum (print) | Die neuen Powerfrauen
30.05.2016 | Berliner Woche | Niemals wilde Katzen kitzeln: Der Vorlesebus startet seine Tour durch die Bezirke

2015

9.9.2015 | Kölner Stadtanzeiger | Aktion „Hanging Books“ Das steckt hinter den baumelnden Büchern in der Kölner City
18.8.2015 | BZ | Hängende Bücher an Bushaltestellen
02.06.2015 | Spiegel | FuckUp Night in Berlin

Downloadbereich

Logo

Die Logos und Bilder dürfen kostenfrei veröffentlicht werden.
Bitte informieren Sie uns über die Verwendung und lassen Sie uns eine Kopie bzw. Link zur Veröffentlichung zukommen.
Bei Nutzung bitte Urheber wie folgt angeben: ©Librileo, 2021
Alle Rechte liegen bei Librileo. Für hohe Auflösung bitte aufs Bild klicken.

Logo-Librileo-gUG-RGB-transparent-995x795
Logo-Librileo-gUG-RGB-transparent-995x795

Librileo Gründer*In

Librileo Allgemein

LeoPLUS:

Produktbilder Buchbox:

Pressekontakt:

Sarah Seeliger

Gründerin & Geschäftsführerin Librileo gUG
M: 0176 – 32051796  | 030 – 55281477
sarah@librileo.de