Inez Bjørg David
  • Suchen

  • Filter löschen

Jim hat keinen Bock

Jim hat keinen Bock

Im Dschungel steigt eine Party! Alle Tiere freuen sich riesig – nur Jim nicht. Jim hat nämlich einfach keinen Bock zu tanzen! Seine Freunde wollen nichts davon hören. „Jeder kann tanzen“, behauptet Hyäne, und die Eidechsen erklären: „Du musst den Rhythmus fühlen!“ Doch es hilft alles nichts – für Jim ist Tanzen einfach „das Schrecklichste auf der Welt!“ Was nun?

mehr lesen
Das kleine Walhorn

Das kleine Walhorn

Nori kam im Meer zur Welt und ist fest davon überzeugt, ein Narwal zu sein. Zwar kann er bei Weitem nicht so gut schwimmen wie die anderen Narwale und sein Stoßzahn ist viel kürzer, doch weder ihm noch seiner Familie scheint es etwas auszumachen, dass er anders ist. Als eine starke Strömung ihn weit von zu Hause an die Wasseroberfläche spült, begegnet Nori geheimnisvollen Wesen mit einem Horn, die ihm auf wundersame Weise ähnlich sehen …

mehr lesen
Wolkenzoo und Donnerwetter

Wolkenzoo und Donnerwetter

Eine lebendige Geschichte mit spannenden Sachinformationen rund um die Wolken und das Wetter. Wie kommt der Regen in den Himmel und kann man anhand der Wolken das Wetter vorhersagen?

mehr lesen
Wohin fährst du, Lars?

Wohin fährst du, Lars?

Fünf spannende Abenteuer mit Lars, dem gewitzten kleinen Eisbären. Erstmals in einem Band die Geschichten: Kleiner Eisbär, wohin fährst du? Kleiner Eisbär, kennst du den Weg? Kleiner Eisbär, lass mich nicht allein!, Der Kleine Eisbär rettet die Rentiere, Kleiner Eisbär in der Walbucht.

mehr lesen
Lass mich nicht allein, Lars!

Lass mich nicht allein, Lars!

Fünf spannende Abenteuer mit Lars, dem gewitzten kleinen Eisbären. Erstmals in einem Band die Geschichten: Kleiner Eisbär, wohin fährst du? Kleiner Eisbär, kennst du den Weg? Kleiner Eisbär, lass mich nicht allein!, Der Kleine Eisbär rettet die Rentiere, Kleiner Eisbär in der Walbucht.

mehr lesen
Lisa will einen Hund

Lisa will einen Hund

Wie viele Kinder wünscht sich Lisa nichts mehr als einen Hund – zum Geburtstag, zu Weihnachten, einfach immer. Doch die Eltern bleiben hart. Dann hat Lisa eine tolle Idee und beschließt, die Sache selbst in die Hand zu nehmen …

mehr lesen
Wenn Lisa wütend ist

Wenn Lisa wütend ist

Manchmal ist die Wut so groß, dass man fast nicht wieder herausfindet. Wenn Lisa wütend ist, dann könnte sie einen Knoten in jedem Baum machen und möchte alle auf den Mond schießen. Sie knurrt und stampft und schreit so lange, bis es ihre ganze Wut zerreißt. Eine Geschichte über ein starkes Gefühl und wie man damit umgehen kann, expressiv und mitreißend in Szene gesetzt mit Bildern von Manuela Olten.

mehr lesen
Wenn die Ziege schwimmen lernt

Wenn die Ziege schwimmen lernt

Es gab einmal eine Zeit, da gingen die Tiere zur Schule. Und sie mussten alle das Gleiche lernen: Schwimmen, Fliegen, Rennen und Klettern. Das war das Mindeste, was sie können sollten! Leider verlernten sie dabei beinahe, was sie wirklich gut konnten. Erst als die Tiere sich ohne ihre Lehrer ausprobierten, merken sie wieder, wie schön es war, dass zu tun, was ein jeder von ihnen am besten konnte. Ein großartiges Plädoyer für Vielfalt und Anders-sein-dürfen.

mehr lesen
Ida und der Wal

Ida und der Wal

»Was wohl hinter der Sonne, dem Mond und den Sternen ist?« Diese und viele weitere wichtige Fragen beschäftigen Ida. Da taucht eines Nachts ein fliegender Wal auf, der sie auf eine abenteuerliche Reise mitnimmt. Gemeinsam fliegen sie durch Raum und Zeit. Dabei streifen sie Regionen wie das große Nichts oder das Land, in dem alles verkehrt herum ist. Der weise Wal lenkt, berät und wird für die kleine Ida zu einem echten Freund.

mehr lesen
Der Dachs hat heute schlechte Laune

Der Dachs hat heute schlechte Laune

Schlechte Laune ist ansteckend! So verbreitet der mies gelaunte Dachs schlechte Stimmung unter allen anderen Tieren. Das tut gut, meint der Dachs zuerst. Aber mit einem Mal sind alle böse auf den Dachs. Da kommt ihm der rettende Einfall: Er organisiert ein lustiges Fest, bei dem nur eines fehlen soll: schlechte Laune!

mehr lesen
Der Bär und das Wörterglitzern

Der Bär und das Wörterglitzern

„Ganz am Rand der Bücher ist eine Geschichte, die zu mir spricht. Die Wörter necken, schubsen, kratzen mich.“
Wie lassen sich Liebe, Trauer, Glück in Worte fassen?
Der Bär taucht tief in seine Gedanken und Gefühle ein und erfindet seine Sprache neu!
Traumhafte Bilder von Valeria Docampo begleiten Agnès de Lestrades zarte Geschichte.

mehr lesen

Jede Woche neue Vorleser 🙂