Rainer Strecker
  • Suchen

  • Filter löschen

1. Advent: Drei Freunde, Wilde Weihnacht

1. Advent: Drei Freunde, Wilde Weihnacht

Unsere drei Freunde Bär, Elch und Biber wollen gemeinsam Weihnachten feiern. Erst nachdem sie alles fertig vorbereitet haben und alle Geschenke schön eingepackt sind, fällt ihnen auf, dass sie das Wichtigste vergessen haben: den Weihnachtsbaum! Schnell machen sie sich auf in den Wald, und nachdem sie etliche Bäume begutachtet und für schlecht befunden haben, stoßen sie auf den perfekten Weihnachtsbaum. Aber der große Bär kann nicht zulassen, dass ein Baum gefällt wird. Niemals! Doch wie sollen sie Weihnachten ohne einen Weihnachtsbaum feiern? Da hat der große Bär eine Idee …Am Ende wird es das schönste Weihnachtsfest, das sie je gefeiert haben!

mehr lesen
Wir sind die schrecken aller Monster

Wir sind die schrecken aller Monster

Mutig sein ist manchmal ganz schön schwer. Besonders nachts, wenn es überall knarrt und raschelt und man sich am liebsten unter die Decke verkriechen will. Auch Ente, das kleine Schweinchen und Tinchen, die Haselmaus, fürchten sich. Doch gemeinsam mit ihren Freunden gehen sie den Geheimnissen der Nacht auf den Grund – und entdecken so manch verblüffende Überraschung. Bald ist die Dunkelheit nur noch halb so unheimlich.

mehr lesen
Roberts weltbester Kuchen

Roberts weltbester Kuchen

Es ist ein Vater-Sohn-Tag. Robert hat eine Idee. Er will einen Kuchen backen. Aber nicht irgendeinen Kuchen: einen riesengroßen Kuchen, den weltbesten! Papa und Hund Mopsi werden natürlich eingeladen zum Kuchen essen. Ganz offiziell mit selbst gestalteter Einladungskarte. Leider werden die anderen Einladungen vom Wind weggeweht. Schade – dann wird es wohl eher ein kleines Kuchenfest werden? Doch plötzlich klingelt es an der Tür und es kommen Gäste. Und es klingelt wieder und wieder. Alle sind willkommen

mehr lesen
Alle hinterher

Alle hinterher

Eines Tages bekommt Noa ein Paket. Darin ist der wunderschönste aller roten Bälle. Aber nicht nur Noa gefällt der rote Ball, auch Paul möchte ihn gerne haben. Und Frau Urlaub und Lucy und Botan und alle anderen. Und so beginnt der größte Streit, den die kleine Stadt jemals erlebt hat. Eine Geschichte vom Streiten und Vertragen.

mehr lesen
Isabel Abedi: Ferienpost für Karlotta

Isabel Abedi: Ferienpost für Karlotta

Karlotta ist untröstlich. Ihr bester Freund, das Kuscheltier Kater Grau ist weg. Sie hat ihn im Urlaub in Frankreich im Hotelzimmer liegen lassen. Karlotta ist tagelang traurig und möchte auch am liebsten ihren Geburtstag nicht feiern. Doch dann klingelt es an der Tür…

mehr lesen
Isabel Abedi: Im Inneren des Berges

Isabel Abedi: Im Inneren des Berges

Papa und Jakob machen Urlaub. Ganz alleine, Männerurlaub nennen sie das. In diesem Jahr geht es in die Berge. Doch während einer Rast hört Jakob auf einmal ein seltsames Klopfen…

mehr lesen
Der Mondscheindrache Teil 2

Der Mondscheindrache Teil 2

Wer hat nicht schon mal davon geträumt, dass die Figuren aus Büchern lebendig werden? Genau das passiert Philipp in einer zauberhaften Mondnacht. Ein kleiner Drache springt aus seinem Buch, verfolgt von einem grimmig dreinblickenden Ritter. Zum Staunen bleibt Philipp jedoch keine Zeit, denn gerade als er dem armen Drachen zu Hilfe kommen will, schrumpft er selbst. Wie aber kämpft man gegen einen gemeinen Ritter, wenn man nur noch daumengroß ist?

mehr lesen
Der Mondscheindrache Teil 1

Der Mondscheindrache Teil 1

Wer hat nicht schon mal davon geträumt, dass die Figuren aus Büchern lebendig werden? Genau das passiert Philipp in einer zauberhaften Mondnacht. Ein kleiner Drache springt aus seinem Buch, verfolgt von einem grimmig dreinblickenden Ritter. Zum Staunen bleibt Philipp jedoch keine Zeit, denn gerade als er dem armen Drachen zu Hilfe kommen will, schrumpft er selbst. Wie aber kämpft man gegen einen gemeinen Ritter, wenn man nur noch daumengroß ist?

mehr lesen
Der große kleine Löwe

Der große kleine Löwe

»Löwe, Löwe, du bist so klein, du könntest ja ein Mäuslein sein!«, brüllen der Leopard, das Nilpferd und das Krokodil hämisch. Der kleine Löwe ist verzweifelt! Doch zum Glück gibt es den klugen Raben, der seinem Freund mit einer List aus der Patsche hilft. Hildegard Müller zeigt mit einem Augenzwinkern, wie viel Größe in einem kleinen Löwen steckt!

mehr lesen
Fabers Schatz

Fabers Schatz

Als Opa nach Amerika zieht, erbt Faber seinen alten Teppich. Angeblich soll der fliegen können. Aber wie das funktioniert, hat ihm Opa nicht verraten. Vielleicht können ihm seine Freunde weiterhelfen? Irgendjemand muss die fremde Schrift auf dem Teppich doch lesen können. Als Faber ein Mädchen aus Damaskus kennenlernt, hilft diese ihm das Rätsel zu lösen und die Magie des Teppichs reicht viel weiter, als Faber geahnt hat. »Fabers Schatz« ist eine Geschichte von Freundschaft und macht neugierig auf das Fremde in unserem eigenen Land.

mehr lesen