Natur und Tiere
  • Suchen

  • Filter löschen

Richtig dicke Freunde

Richtig dicke Freunde

„Wenn du hier bist…“, denkt der Storch. Und malt sich aus, was er mit seinem allerbesten Freund für tolle Sachen machen könnte: Ein Baumhaus bauen, zur Eisdiele fahren oder in den Horizont schauen. Denn all das macht zu zweit viel mehr Spaß als allein. Und während er noch überlegt, geht sein Traum schon in Erfüllung.

mehr lesen
Lieselotte lauert

Lieselotte lauert

Bei Lieselotte und ihren Freunden ist immer was los. Lustige Geschichten vom Schluckauf oder einem Hosenunglück, was dem Postboten widerfährt. Der gruseligen Gruselmaschine, die Lieselotte ganz schön auf Trab hält oder der Geburtstagsfeier, die ihre Freunde für sie organisieren. Lieselotte lauert, sucht einen Schatz und hat so ihre liebe Mühe mit einem Bienenschwarm.

mehr lesen
Drei Freunde: Geduld zahlt sich aus

Drei Freunde: Geduld zahlt sich aus

Unsere drei Freunde – Bär, Elch und Biber – können es nicht abwarten, Mit Humor gewürzte Lebensweisheit dass die Eishockeysaison beginnt und der See endlich zugefroren ist. Natürlich wagen sie sich zu früh aufs Eis und stürzen ein. Aber Geduld ist ja noch nie die Stärke der drei Freunde gewesen. Doch dieses Mal müssen sie sich in Geduld üben, bis die Eisdecke des Sees dick genug ist. Dann können sie endlich Eishockey spielen, und das macht so viel Spaß, dass sie bis in die späte Nacht hinein spielen. Und es wird die schönste aller Eishockeynächte.

mehr lesen
Vladimir die Fledermaus

Vladimir die Fledermaus

Bei uns im Haus, da lebt ne Maus, die sieht irgendwie ganz anders aus. Die hat zwei spitze Zähne und Flügel unterm Arm. Damit kann sie fliegen und die halten sie auch warm. Sie ist ein Fledermausvampir…!

mehr lesen
Lieselotte versteckt sich

Lieselotte versteckt sich

Wie soll Lieselotte jemals von diesem Baum wieder herunterkommen? Eigentlich wollte sie nur mit ihren Freunden Verstecken spielen. Lieselotte hat sich auf dem Baum das allerbeste Versteck ausgesucht, so gut, dass keiner sie findet! Runterzuspringen traut sie sich nicht, also müssen die Freunde hochkommen, um ihr zu helfen. Doch als auch die es nicht mehr schaffen, vom Baum runterzuklettern, ist Rettung nur noch vom Postboten zu erwarten.

mehr lesen
Nichts los im Wald

Nichts los im Wald

„Papa, was machen die Tiere, wenn wir schlafen?“ „Die machen nichts Besonderes.“ Nichts ist aber ganz schön viel. Während die Familie im Zelt schläft, schaukeln die Fledermäuse im BH, die Stachelschweine liefern sich aufregende Bürstenkämpfe und die Glühwürmchen feiern Party.

mehr lesen
Die kleine Spinne Widerlich – Das Geschwisterchen (Buch 4)

Die kleine Spinne Widerlich – Das Geschwisterchen (Buch 4)

Die kleine Spinne Widerlich bekommt ein Geschwisterchen. Was für ein aufregendes Erlebnis! Aber wie ist das wohl so mit einem Baby? Kann das schon irgendwas? Gemeinsam mit ihren Freunden macht sich die kleine Spinne auf den Weg, um bei den Tierbabys im Wald eine Antwort zu finden.

mehr lesen
Die kleine Spinne Widerlich – Ferien auf dem Bauernhof (Buch 3)

Die kleine Spinne Widerlich – Ferien auf dem Bauernhof (Buch 3)

Zum ersten Mal macht die kleine Spinne Widerlich Ferien auf dem Bauernhof – zusammen mit Mama und Papa. Da werden Gummistiefel eingepackt, die Freunde wünschen eine gute Reise, und Oma Erna backt zur Stärkung noch rasch einen Streuselkuchen. Dann geht es los! Die kleine Spinne kann es kaum erwarten: Welche Tiere wird sie dort wohl treffen?

mehr lesen
Wir zwei im Winter

Wir zwei im Winter

Der Winter steht vor der Tür, als Hase und Igel mit Schrecken feststellen, dass der Eingang zu ihrer Höhle versperrt ist. Und nicht nur das: In der Vorratskammer des Eichhörnchens fehlen Nüsse! Rasch wird klar, dass zwei Fremde dahinterstecken. Wiesel und Biber sind also üble Lumpen und Betrüger! Oder haben sie es vielleicht gar nicht böse gemeint und können sogar helfen? Gerade, weil sie so anders sind …

mehr lesen
Lieselotte im Schnee

Lieselotte im Schnee

Lieselotte hat viel zu tun: Sie muss für Weihnachten zusammen mit dem Briefträger viele Pakete austragen. Endlich hat sie nur noch die Päckchen für ihre Freunde in der Tasche und macht sich müde und erschöpft auf den Heimweg. Inzwischen schneit und schneit es, Lieselotte verirrt sich, sucht den Weg nach Hause und weiß nicht, wo sie ist…

mehr lesen
Wie der Elefant die Freiheit fand

Wie der Elefant die Freiheit fand

Schon als kleiner Junge hat sich der Held des Buches gefragt, warum der riesige Zirkus-Elefant die Kette, mit der er festgebunden ist, nicht zerreißt und davonläuft. Da erklärt ihm ein weiser Mann, dass der Elefant, als er klein war, nicht die Kraft hatte, die Kette zu sprengen. Diese Erfahrung des Ohnmächtigseins vergisst er sein ganzes Leben lang nicht mehr. Dabei müsste der große Elefant sich nur ein einziges Mal trauen, an der Kette ziehen, und schon wäre er frei.

mehr lesen
Putt, Putt, putt, ihr Hühnerchen

Putt, Putt, putt, ihr Hühnerchen

Helle Aufregung herrscht bei den Hühnern auf dem Bauernhof. Der Hahn ist verschwunden! Eines der Hühnchen weiß, was geschehen ist: Der Hahn ist zum Dachboden geflogen – und der Wind hat die Tür zugeschlagen! Aber was nun? Zum Glück klärt sich manches Problem von ganz allein. Denn »nach einer Stunde schon ging wieder auf die Tür …« Der Hühnerhof ist wieder komplett. Die Freude ist groß und nicht weniger nachdrücklich das Gefühl, nur in der Gemeinschaft gut aufgehoben zu sein

mehr lesen

Jede Woche neue Vorleser 🙂