4 – 8 Jahre
  • Suchen

  • Filter löschen

Hase Ahoi

Hase Ahoi

Hase geht segeln. Aber wo bleibt der Wind? Einfach mal kräftig ins Segel pusten. Und ein bisschen mit dem Buch hin und her wackeln, damit es Wellen gibt. Juhu! Es könnte ruhig noch mehr schaukeln. – Huch, das war wohl zu viel. Hilfe! Hase über Bord!

mehr lesen
Fuchs sucht Abenteuer

Fuchs sucht Abenteuer

Als der kleine Fuchs im Wald einen Stock … Verzeihung … ein Schwert findet, kann er es kaum erwarten, sich nach ritterlicher Manier in ein großes Abenteuer zu stürzen. Aber das ist gar nicht so einfach. Statt Drachen zu vertreiben, soll er im Garten helfen, statt Räuber zu fangen, den Keksteig rühren und statt Prinzessinnen zu beschützen, Spielzeug unterm Bett hervorholen. So hatte sich der kleine Fuchs sein Leben als Ritter nun wirklich nicht vorgestellt. Doch was war das? Ruft da nicht jemand laut um Hilfe …?

mehr lesen
Tiefseedoktor Theodor

Tiefseedoktor Theodor

Tiefseedoktor Theodor hat für jedes Meerestier ein offenes Ohr. Ein Seepferdchen mit Sehproblemen? Ein Hai mit höllischem Zahnweh? Oder ein Tintenfisch mit furchtbar schmerzenden Armen? Alles kein Problem für ihn! Doch plötzlich schwebt der Tiefseedoktor selbst in großer Gefahr. Ob seine Meeresfreunde ihm helfen können? –

mehr lesen
Lars rettet die Rentiere

Lars rettet die Rentiere

Fünf spannende Abenteuer mit Lars, dem gewitzten kleinen Eisbären. Erstmals in einem Band die Geschichten: Kleiner Eisbär, wohin fährst du? Kleiner Eisbär, kennst du den Weg? Kleiner Eisbär, lass mich nicht allein!, Der Kleine Eisbär rettet die Rentiere, Kleiner Eisbär in der Walbucht.

mehr lesen
Ich mag keine Bücher. Nie. Niemals. Nie.

Ich mag keine Bücher. Nie. Niemals. Nie.

Marla jongliert mit Büchern, benutzt sie als Leiter oder als Schlitten. Aber lesen? NIEMALS! Bücherlesen ist nämlich doof! Bis es Marlas Büchern reicht. Sie wollen ihr endlich zeigen, was in ihnen steckt. Und – SCHWUPPS – befindet sich Marla ganz tief zwischen den Buchseiten.

mehr lesen
Herr Kules und der Löwe

Herr Kules und der Löwe

Herr Kules führt ein sehr geordnetes Leben, und sonntags geht er stets in den Zoo. Doch an diesem Sonntag ist alles anders: Der Löwe ist ausgebrochen, und der Zoodirektor braucht dringend einen starken Herkules, der das Raubtier bändigen kann. „Herr Kules? Das bin doch ich“, denkt Herr Kules und stellt sich mutig dieser wichtigen Aufgabe. Doch der Löwe möchte sich so gar nicht bändigen lassen. Viel lieber würde er Herrn Kules verspeisen – oder vielleicht doch eher ein Vanille-Schoko-Zitrone-Erdbeer-Schoko-Pistazie-Schoko-und-Schoko-Eis?

mehr lesen
Es tut mir echt leid! Tobias Schmu

Es tut mir echt leid! Tobias Schmu

Tobias Schmu ist kein böses Kind, aber er ist impulsiv und spielt lustige, oft aber eben auch nicht so lustige Streiche, unter denen nicht nur seine Eltern und Schwestern leiden, sondern sogar seine Tante, seine Uroma und die Hauskatze. Sein Vater hält ihn immer wieder dazu an, sich schriftlich bei den Leidtragenden zu entschuldigen – was ihm nicht so ganz leichtfällt. Und so können wir Tobias’ Streiche und Unaufmerksamkeiten in seinen ziemlich lustigen Entschuldigungsbriefen verfolgen. Einer handelt vom Ballettabend seiner Schwester, wo Tobias Schmu solch ein Chaos angerichtet hat, dass er nun wirklich ein schlechtes Gewissen hat. In seinem letzten, reumütigen Brief entschuldigt sich Tobias und schreibt traurig, dass sein Vater sich wahrscheinlich wünscht, er wäre nie geboren worden. Aber da ist er auf dem Holzweg …

mehr lesen
Leos Gartenhaus | Tiere vom Bauernhof

Leos Gartenhaus | Tiere vom Bauernhof

Zum Basteln braucht ihr: Eisstäbchen Kleber Buntstifte Nach einem anstrengenden Tag freuen sich Schaf, Ziege, Schwein und die anderen Bauernhoftiere darauf, ins Bett zu gehen, und sagen nacheinander „Gute Nacht!“. Ein...

mehr lesen
Lieselotte sucht einen Schatz

Lieselotte sucht einen Schatz

Die Kuh Lieselotte ist eigentlich ganz friedlich. Nur auf den Postboten hat sie es irgendwie abgesehen … Nichts liebt sie mehr, als ihm aufzulauern und ihn zu erschrecken. Der arme Kerl hat schon Albträume. Auch die Bäuerin ist wütend. Denn jedes Paket, das sie bekommt, ist beschädigt, weil der Postbote es vor lauter Schreck immer fallen lässt. So geht das nicht weiter. Da hat der Postbote eine Idee …

mehr lesen
Projekt Barnabus

Projekt Barnabus

Tief unter dem glitzernden Laden von Perfekte Haustiere, wo gentechnisch veränderte »perfekte« Haustiere für Kinder verkauft werden, befindet sich ein geheimes Labor. Dort leben Barnabus – halb Maus und halb Elefant – und seine Freunde. Sie alle sind ausgesonderte »Mängelexemplare«. Barnabus ist noch nie aus der Glasglocke, unter der er festgehalten wird, herausgekommen, doch er träumt davon, eines Tages die Welt oben auf der Erde zu sehen, von der ihm sein Kumpel Karl erzählt hat: eine Welt mit grünen Hügeln und Bäumen und hohen Gebäuden. Als bekannt wird, dass alle »Mängelexemplare« recycelt werden sollen, machen sich Barnabus und seine Freunde auf den Weg in die Freiheit – sie brechen aus. Und tatsächlich: Sie entkommen ihren Verfolgern und finden einen Ort, an dem sie endlich so akzeptiert werden, wie sie sind.

mehr lesen
Wolle und Ich

Wolle und Ich

Einen besseren Freund als das Mammut Wolle kann man sich nicht vorstellen, denn es ist ein guter Begleiter in jeder Situation. Es kommt mit in den Supermarkt, auf den Rummel und zum Ballettunterricht. Sogar Haare kämmen macht mit ihm Spaß.

mehr lesen
Jim hat keinen Bock

Jim hat keinen Bock

Im Dschungel steigt eine Party! Alle Tiere freuen sich riesig – nur Jim nicht. Jim hat nämlich einfach keinen Bock zu tanzen! Seine Freunde wollen nichts davon hören. „Jeder kann tanzen“, behauptet Hyäne, und die Eidechsen erklären: „Du musst den Rhythmus fühlen!“ Doch es hilft alles nichts – für Jim ist Tanzen einfach „das Schrecklichste auf der Welt!“ Was nun?

mehr lesen